Gottesdienste und Veranstaltungen

 

 

 

 

 

 

 

Samstag, den 14. Oktober 2017
9:00 Uhr Frauenfrühstück
Sonntag, den 15. Oktober 2017 – 18. Sonntag nach Trinitatis
10:30 Uhr Ökumenischer Gottesdienst in der katholischen Kirche /Pfr. Walter, Pfr. Götz
Montag, den 16. Oktober 2017
20:15 Uhr Posaunenchor
Dienstag, den 17. Oktober 2017
Kein Frauenkreis
Mittwoch, den 18. Oktober 2017
15:00 Uhr Bücherei
15:00 Uhr Konfirmandenunterricht
Donnerstag, den 19. Oktober 2017
10:00 Uhr Krabbelgruppe „Krabbelkäfer“

 

 

 

 

 

 

 

Kasualien:

 

 

 

 

 

 

 

Zuständig für die Kasualien ist Herr Pfarrer Götz, Tel. 4273 oder 972781.

 

 

 

 

 

 

 

Frauenfrühstück

 

 

 

Wir laden herzlich ein zum Frauenfrühstück am Samstag, den 14. Oktober 2017 von 9:00 bis 11:00 Uhr im Johann-Peter-Hebelhaus. Nach einer gemeinsamen Andacht und einem reichhaltigen Frühstück wird Frau Jutta Kloft aus Stutensee zum Thema „Eine kluge Frau – was wir von Abigail lernen können“ referieren.
Frau Kloft ist Jahrgang 1949, seit 1973 mit Manfred verheiratet und hat sechs Kinder, drei Schwiegerkinder sowie vier Enkel. Sie hat eine Ausbildung als Arzthelferin und MTA (Medizinisch-Technische Assistentin) absolviert und diese Berufe ausgeübt, bevor sie seit 1982 an der Seite ihres Mannes als Predigerfrau aktiv ist. In ihrer Freizeit löst sie gerne Rätsel, liest gute Bücher (auch gerne Krimis) und redet für und mit Frauen.
Zum Inhalt Ihres Referates schreibt sie uns:
Ist Klugheit angeboren? Weshalb ist es mehr als Wissen? Wie kann ich sie in meinen Beziehungsfeldern an-wenden? Was ist in meinen Konflikten erstrangig zu sehen? Das Leben Abigails gibt uns ganz praktische Hilfen. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!
 

 

Frauenfrühstück

 

 

 

 

 

Wer ist Abigail ?
Beim Frauenfrühstück der Evangelischen Kirchengemeinde am 14. Oktober 2017 soll es - unter anderem - um eine Frau mit Namen Abigail gehen. Wahrscheinlich ist diese Frau aus dem Alten Testament auch den
bibelfesteren Christen nicht gleich vertraut.
Wer also ist diese Abigail?
Im 1. Buch Samuel, Kapitel 25, wird uns berichtet von dem späteren König David während der Zeit, als er auf der Flucht vor König Saul war. In dieser Zeit beschützen die Männer Davids die Hirten eines sehr reichen Mannes mit Namen Nabal. Zu Nabal heißt es in 2. Samuel, Vers 3: Der Mann hieß Nabal, seine Frau aber hieß Abigail. Und sie war eine Frau von Verstand und schön von Angesicht, der Mann aber war roh und boshaft in seinem Tun und war einer von Kaleb.
Wie Abigail durch mutiges und kluges Handeln Unglück von ihrem eigenen Haus abwendet und schließlich Davids Frau wird, wird uns unsere Referentin Jutta Klotz näher ausführen.
Dabei wird es sicher auch um andere Blickwinkel zum Thema „Eine kluge Frau“ gehen.
Wir laden herzlich zu dieser Veranstaltung ein!
 

 

 

 

Irene Götz

 

 

 

 

 

Ökumenischer Gottesdienst am kommenden Sonntag beginnt erst um 10.30 Uhr

 

 

 

 
Am kommenden Sonntag findet wieder ein ökumenischer Gottesdienst statt, und zwar in der katholischen Kirche, nachdem wir den letzten ökumenischen Gottesdienst im Januar im Johann-Peter-Hebel-Haus gefeiert haben. Wie üblich bei diesen ökumenischen Gottesdiensten, beginnen wir um 10.30 Uhr, also nicht um 9.45 Uhr, wie es versehentlich im letzten Gemeindebrief steht. Bitte das Versehen entschuldigen und an die Zeit 10.30 Uhr denken!
Wir laden herzlich zu diesem Gottesdienst ein und freuen uns auf zahlreiche Gottesdienstbesucherinnen und Gottesdienstbesucher.

 

 

 

 

 

 

 

Bastelkreis

 

 

 

 

 

 

 


Der Bastelkreis trifft sich am übernächsten Freitag, den 20. Oktober von 15 Uhr bis 17 Uhr im Johann-Peter-Hebelhaus. Kommen Sie einfach vorbei. Wir freuen uns auf Sie!

 

 

 

 

 

 

 

Bezirksfrauentag

 

 

 

 

 

 

 


Der Evang. Kirchenbezirk Pforzheim-Land lädt herzlich ein zum Bezirksfrauentag am Mittwoch, den 25. Oktober von 14:00 Uhr –17:30 Uhr im Ameliussaal hier in Niefern. Thema: „Alle reden über Luther … wir auch!“ Inspiriert uns Luther noch heute? Referentin: Annegret Lingenberg, Pfarrerin i.R. Karlsruhe
Programme liegen in der Kirche aus oder können im Pfarramt, Lindenstr. 1 während der Öffnungszeiten ab-geholt werden. Bitte bis spätestens 18. Oktober im Pfarramt anmelden.

 

 

 

 

 

 

 

Evang. Pfarramt,
Lindenstr. 1, Tel. 4273, Fax 4356

Öffnungszeiten Pfarramtsbüro:
Montag bis Freitag 8:00 bis 11:30 Uhr

Email: EvangKirchengemeindeNiefern@web.de
Homepage: www.ekniefern.de

Evang. Kindergarten,
Lindenstr. 5, Tel. 1820
 

 

KIRCHE_rot-176-240

 

 

 

 

 

Aktuelles

E v a n g e l i s c h e    K i r c h e n g e m e i n d e    N i e f e r n